100% mehr Umsatz durch die optimale PPC Landing Page


Eine PPC Landing Page ist eine eigenständige Webseite, die in Kombination mit bezahlten Werbekampagnen, wie Google, Microsoft oder Facebook Ads genutzt wird. Der Nutzer landet nach dem Klick auf die Werbeanzeige auf der Landing Page.

Sehr gute Landing Pages fokussieren sich auf das Thema und das Ziel der Werbekampagne sowie einen sinnvollen Call-To-Action. Besonders die Einfachheit und Themenrelevanz sind wichtige Merkmale von optimalen PPC Landing Pages. Kampagnenleistung und somit auch Conversions können durch die sinnvolle Verwendung verbessert werden, ohne das Werbebudget zu erhöhen.

Die Top Gründe, wieso Landing Pages für Google Ads genutzt werden sollten

Wenn deine Landing Page bereits in den organischen Suchergebnissen gezeigt wird, ist der Begriff SEO sicher nichts Neues für dich. Google crawlt – einfach gesagt – ununterbrochen das gesamte WWW. Ist deine Webseite gut optimiert, folgt u.a. einer logischen Struktur, nutzt interne und externe Verlinkungen, kann deine Webseite in den Google Suchergebnissen nach oben rutschen.

Die bezahlten Werbeanzeigen werden allerdings durch Google priorisiert, sodass diese die organischen Ergebnisse vom Bildschirm verdrängen. Das heißt, selbst wenn du eine perfekt optimierte Website hast und organisch auf Platz 1 auf der Suchergebnisseite bist, können bis zu 4 Werbeanzeigen über deinem Ergebnis stehen. Besonders auf mobilen Geräten sind die organischen Suchergebnisse häufig erst nach dem Scrollen zu sehen. Das zeigt sehr deutlich, wieso eine gute Google Ads Kampagne in Verbindung mit einer optimalen PPC Landing Page so wichtig ist.

Die bezahlten Werbekampagnen können beliebig auf die Startseite oder Unterseiten deiner Webseite verlinken. Allerdings stellt sich oft heraus, dass dies nicht immer die beste Wahl ist. Häufig sind die „normalen“ Webseiten einfach zu allgemein und generisch für eine spezifische Werbekampagne. Das führt dazu, dass die Kosten steigen und die Conversion-Rate (Umwandlungsrate vom Interessenten zum Kunden) nicht wirklich hoch ist.

Wird allerdings eine optimierte Landing Page verwendet, welche zu 100% mit dem Thema der Anzeige übereinstimmt und einen klaren Call-To-Action (Handlungsaufruf) hat, können massive Anstiege der Conversion Rate beobachtet werden. Der Nutzerfluss wird deutlich einfacher und der Interessent findet direkt, wonach er sucht.

5 Must-Have-Bestandteile der optimierten PPC Landing Page

Die 5 wichtigsten Bestandteile von PPC Landing Pages, um die Kosten pro Conversion zu senken und für einen relevanteren Nutzerfluss zu sorgen, sind:

  1. Auffallende, hochwertige Produktbilder (am besten direkt im Header mit einem sogenannten „Hero-Shot“)
  2. Eine aufmerksamkeitsstarke Überschrift und Unterüberschrift
  3. Eine klare Handlungsaufforderung (kontrastreich/ mit Button)
  4. Nennung des USP (Vorteile des Produkts / der Dienstleistung, wieso sollte die Conversion ausgeführt werden)
  5. Social Proof (Empfehlungen, Erfahrungen, Siegel, Bewertungen)

Kurz zusammengefasst: Halte deine PPC Landing Page so einfach wie möglich und du wirst einen klaren Anstieg deiner Verkäufe oder Anmeldungen sehen.

Willst du auch deine Sichtbarkeit erhöhen, mehr Kunden generieren und dabei auch noch Zeit sparen?

Wenn du dir jetzt einen Termin für dein kostenfreies, persönliches Strategiegespräch sicherst, sprechen wir eine Stunde mit dir über die Potentiale von optimierten Landingpages für dein Business. Das Ganze ist komplett gratis und unverbindlich für dich. Dass du das Gespräch mit einer kostenlosen Marketingstrategie beendest, ist das Schlimmste, was dir passieren kann. Melde dich also jetzt für dein Strategiegespräch an:


Leave a Comment